Unter Firefox werden Favoriten oder Browsereinstellungen fast automatisch mit dem Import-Assistenten übernommen. Ebenso können auch Passwortdaten oder Formulardaten und auch Cookies übernommen werden.

Klicken Sie bei Firefox auf Datei, dann auf Importieren. Nun öffnet sich der Import-Assistent.

Klicken Sie hier auf den Browser, den Sie zuvor genutzt haben (z.B. Microsoft Internet Explorer) und klicken Sie dann auf Weiter. Wieder öffnet sich ein neues Dialogfenster mit einer Auflistung aller möglichen Daten, die importiert werden können.

Hier können Sie die zu importierenden Daten mit einem Häkchen auswählen. Bei den Daten, die nicht importiert werden sollen, entfernen Sie einfach das Häkchen.

Mit einem Klick auf den Button Weiter starten Sie die den Importvorgang.

Diesen Vorgang können Sie jederzeit wiederholen oder aber auch wenn notwendig eingelesene Daten ändern.

Von Firefox Power

Für alle die mich noch nicht kennen, hier eine kurze Selbstvorstellung: Wendelin ist 36 Jahre alt und wohnt in einer kleiner Stadt Homburg bei Saarland. Er hat ein Weiterbildung als Web Designer abgeschlossen (Web Entwicklung). In seiner Freizeit ist er Vater von Zwei Kinder, Freelancer, Technikliebhaber sowie absoluter Film- und Serienfan. Immer wieder versucht er sich mit Erfolg an Web Projekten im Bereich Web Entwicklung und Web Design.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.